Hallo Ihr Lieben,

wisst Ihr was? Wir haben ein Haus gekauft. Es ist nicht groß, es ist nichts Besonderes aber es wird prima und ich bin ganz euphorisch. Natürlich ist es besonders schön, weil ich es mit meinem Liebsten teilen werde, aber natürlich auch, weil ich ein eigenes Bastelzimmer bekommen werde. Ich hoffe, dass ich im grauen Herbst, dort viel Zeit verbringen kann. Außerdem habe ich den Plan auch wieder ab und zu Workshops zu geben.

Mein aktuelles Zimmer zum Basteln ist kein wirkliches Zimmer. Ich habe einen Schreibtisch und alle meine Bastelsachen sind im oder auf dem Kleiderschrank verstaut. Das macht echt keinen Spaß. Daher habe ich ein wenig begonnen mit dem Kolorieren. Die Copic Marker waren mir noch etwas zu teuer aber in den USA habe ich eine ganz gute Alternative gefunden. Für das Kolorieren braucht man eben nicht so viel Platz und ich kann bspw. auch mal die Stifte mit ins Wohnzimmer nehmen und sitze nicht immer isoliert.

Na ja, wie dem auch sei… Hier seht ihr meine erste Ausbeute. Die Vorlage habe ich von Lawn Fawn und etwas umgeändert. Oh, das hat wieder Spaß gemacht. Die Karte hat mein Freund dann nach dem Notartermin erhalten. Gleichzeitig haben zwei Freundinnen Häuser gekauft und auch sie haben jeweils eine Karte bekommen. Das Kolorieren lief eigentlich ganz gut und mit den richtigen Dies geht das Ausschneiden auch super einfach.



Lawn Fawn macht echt viele süße Stempelsets. Macht mir Spaß mit denen etwas rum zu experimentieren. Hier habe ich das Stempelset „Happy Village“ benutzt und die dazugehörigen Dies. Außerdem eben, wie schon erwähnt, meine Blick Studio Brush Markers von Dick Blick.




Am Donnerstag heiratet eine Freundin. Ich muss eigentlich noch was basteln aber ich muss auch eigentlich auch mit dem Haus voran kommen. Beim Ausbauen eines Einbauschrankes haben wir eine versteckte Verbindungstür ins andere Zimmer gefunden… damit rechnet man eigentlich nicht ;-)

Wie findet ihr das Kolorieren? Macht euch das auch Spaß?


Liebe Grüße und bis bald,
Eure Sandra
Hallo Ihr Lieben,

oh ja, so kann es gehen, plötzlich sind es knapp 2 Jahre seit dem letzten Post vergangen und ich weiß gar nicht was alles passiert ist. Viel! Das Leben würde ich sagen. Eine bunte Tüte aus allem habe ich bekommen und daraus versucht das Beste zu machen. Das ist natürlich aber nicht immer einfach.

Jetzt versuche ich mich nochmal neu zu ordnen, meine Prioritäten anders zu setzen und vielleicht doch wieder mehr Zeit zum Basteln zu finden.

Nächste Woche kaufe ich ein Haus und dort wird es für mich ein eigenes Bastelzimmer geben. Ich finde, das ist eine wunderbare Gelegenheit jetzt richtig durchzustarten. Ich habe letzte Woche tatsächlich erstmal wieder angefangen viiiiiel Bastelmaterial zu bestellen. Ha, wenn basteln so einfach wäre wie im Onlineshop zu bestellen, ne?

Das wird der erste nächste Post. Aber hier erst einmal ein kleines Lebenszeichen von mir!

Ich hoffe, wir schaffen es gemeinsam, dass der Blog wieder ein bisschen an Leben gewinnt. Ich zähle auf Euch. :-)

Eure Sandra

****************************

Hello Crafters,

Oh yes, that's how it can be,... suddenly it's been almost 2 years since I have published my last post and I do not know what has happened. A lot I guess, life cam in my way ;-) I got a colorful bag of everything and tried to make the best out of it. Of course this is not always easy.

Now I try again to rearrange, set my priorities differently and maybe again to find some more time to be crafty.

Next week, I will buy a new house and there will be an own craft room for me. I think that's a wonderful opportunity to start over again right now. Last week I actually started to order a lot of new material. Ha, if crafting would be as easy as ordering in the online shop, right?

This will be my next post. So this is only a short hello from my side.

I have a lot of new ideas and I hope that we can allt together bring that blog back to life!

Have a wonderful day!
Yours Sandra




Hallo ihr Lieben,
ich habe Euch ja in meinem letzten Eintrag die kleinen Büchlein gezeigt, die ich für meine Mitschülerinnen des Holländisch Kurses gemacht habe. Heute möchte ich Euch gerne die Danke-Explosions-Box für die Lehrerin zeigen.
Leider hatte ich aufgrund der wirklich vielen Hausaufgaben und des bevorstehenden Examens nicht so viel Zeit zum Basteln aber ich glaube, dass das Resultat doch recht Holländisch geworden ist, jedenfalls, wenn man dem Deutschen Klischee des Holländers folgen darf.

Hey everyone,
in my last post I showed you the little booklets I made for my fellow students at the Dutch course. Today, I want to show you the corresponding thank-you-explosion-box for Céline, the best teacher of all time!
Too bad that I did not have more time to add more details but honestly, I was so busy with studying, doing my homework and preparing for the exame, I could not do more. But I think using the camper is the best I could do to fulfill with the German Cliché of a Dutch.


Und genau…. Tadaaaa…. Ich habe natürlich den Wohnwagen aus dem Stempelset „Glamper Greetings“ verwendet. (Ach, ich freue mich schon auf Holländische Weihnachtskarten ;-)). Und selbstverständlich musste auch ein Fahrrad dazu. Das stammt aus dem Set „Baum der Freundschaft“.

I used the Camper oft he stamp set „Glamper Greetings“ and of course I would not want to miss a bike. So I used the one from the set “Baum der Freundschaft” for it.





Die Seitenwände habe ich bewusst freigelassen damit wir alle noch unterschreiben können und auf der unteren Seite haben wir noch einen kleinen Dankestext geschrieben.
Céline hat sich sehr über die Box gefreut und ich muss echt sagen, sie war die beste Lehrerin, die ich in meiner bisherigen Schul-, Lehr- und Studiumszeit hatte.
Jetzt wird erstmal mit meinem neuen Job begonnen und umgezogen aber ich hoffe, dass ich doch bald wieder etwas mehr Zeit habe um zu basteln.

The sides of the box are left blank on purpose. We all still signed them and wrote a small thank you note on the bottom side. Honestly, I have to admit, Céline was the best teacher I had so far. The class was just awesome.
So now I am busy with starting a new job and moving to Amsterdam but I hope I will be able to soon start crafting again and maybe also having some workshops here in Amsterdam. Is anyone interested? Please just email me!


Tot ziens!
Sandra
Hello crafters,

I know it has been a bit quite lately but I can tell you, it has been quite exciting times and the best is yet to come.

I am currently attending an intensive Dutch class at the University of Amsterdam and it is awesome but so much work. I am learning so much but I am sitting home at night and still doing up to 4 hours of homework.

Nevertheless, my Dutch is getting better and instead of learning for my upcoming exam, I decided rather to craft something for my fellow classmates and for my awesome teacher Céline.
Today I want to show you what I decided to give my fellow students as a little present and a little appreciation because all of them are really nice and we are having such a good time, really hard-working but also laughing and enjoying.


Earlier I had the idea to make little booklets with sticky notes for them. I thought every student can use them and as Marco and I went to IKEA on Saturday to look for furniture for the new apartment, I saw the pencils and … booom… the idea it was! :-) Lucky Marco was so brave and fearless to grab a whole hand full of pencils so I know had enough to craft 12 little foxy sticky note booklets.


I am glad I could use the foxy friends again and all the supplies which go with it. Hopefully I will soon be able to start Christmas crafting.



On the above picture can you see that the booklet also has an extra space for the pencil.
My foxy friends will be delivered tomorrow. I am excited to see the reactions of my fellow classmates. Maybe I will soon find crafting partners here in Amsterdam as well.

Tot later – as you say it in Dutch!
Sandra

Hallo Ihr Lieben,

könnt Ihr Euch noch an die kleinen Fruchtboxen erinnern, die ich vor einiger Zeit für die Stampin' Celebration Challenge SC128 gemacht habe? Ich habe mit den kleinen Boxen die Challenge gewonnen. Yeah! Ich war total aus dem Häuschen als Wendi, Design Team Mitglied, mich dann angeschrieben hat und mich fragte, ob ich denn Lust hätte bei der nächsten Inspiration Challenge Gastdesigner sein zu wollen. Doppel Yeah! Das ist meine Karte zur Stampin' Celebration SC130 Inspiration Challenge.

Hi Everyone,

do you remember my little fruit boxes with which I joined the SC128 Inspiration challenge at Stampin' Celebration? I hope some of you do and some of you might already know: I won! :-)
I was so happy when Wendi, member of the Design Team, contacted me and asked whether I would like to join their next Inspiration Challenge as a guest designer. And here we go! Ha - I am a guest designer. That sounds really awesome!
This is my project for the Stampin' Celebration Challenge SC130


Aber was wäre eine Inspiration Challenge ohne das dazu gehörige Foto.
And since it is an inspiration challenge, I would like to show you the inspirational picture:


Ich muss ja ehrlich zugeben, dass Rot nicht so mein Favorit ist, insbesondere nicht in der Kombination mit Hochzeiten etc. Daher hat es mich einige Zeit gekostet bis ich mich letztlich für eine Vorgehensweise entscheiden konnte.

I honestly have to admit that I am not that much a red person, especially when it comes down to weddings. I had to think a little longer what to create and finally I managed to decide. ;-)


Den Watercolor Hintergrund habe ich in Melonensorbet und Glutrot gemacht und vorher in weiß die Hochzeitstorte auf die Karte embosst. Ich finde, die kleinen Perlen geben der Karte dann einen kleinen eleganten Hauch.

I made a watercolor background with Watermelon Wonder and Real Red and embossed in white a wedding cake on it. I also used little pearls to give the card some elegant flair. 


Letztlich habe ich dann noch den Schriftzug und die beiden Herzen in Glutrot gestempelt und das Band an der Seite befestigt. Das find' ich eigentlich ganz süß.
Glücklicherweise ist diesen Monat tatsächlich noch eine Hochzeit im Anmarsch und ich muss zugeben, so früh hatte ich meine Glückwunschkarte noch nie fertig. ;-)
Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere von Euch auch noch bei der SC130 Challenge mitmacht, weil ich wirklich gespannt bin, was für Projekte entstehen.

Finally I stamped "Congratulations You Two" on it and added the two little hearts, both also in Real Red. Luckily, I am going to be on a wedding later this month. So that really works out for me this time - having the card already done quite a while in advance. 
I think it would be great if some of you also joined the Stampin' Celebration SC130 challenge. I would love to see your ideas on the inspiration picture.

Danke fürs Vorbeischauen und bis bald,
Thanks for visiting my blog and I hope to see you soon.

Eure Sandra

Hallo Ihr Lieben,

danke fürs Vorbeischauen. Ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in die Woche. Ich war beim Sport und dann nach dem Frühstück am Basteltisch. Ich finde, damit lässt sich es gut leben. 

Heute habe ich mal ein neues Stempelset ausprobiert. Es war zwar schon Bestandteil meiner ersten Bestellung aus dem neuen Katalog, kam aber bisher nicht zum Einsatz. Jetzt ist der Sommer hoffentlich da und ich finde, damit passen die Bienchen ganz hervorragend.

Hi Crafters,

thanks for visiting my blog. I hope all of you had a good start into the week. I startet with going to the gym, had breakfast and stopped by at my craft table. I think that is pretty much the perfect start!

Today I used one of my stamp sets for the first time. I have to admit that I already ordered it in the beginning of June but somehow haven't used it so far. But since the summer is now suppost to finally arrive in, I am all into summer cards and little bees. 


Die heutige Karte ist mein Beitrag zum Global Design Project #042. Ich hatte auf Anhieb einige Ideen als ich den Sketch gesehen habe. Doch letztlich habe ich mich für diese Karte entschieden.

Today's card is my input for the Global Design Project #042 challenge. I had quite a few ideas when I first saw the sketch but nevertheless, I stayed with my first thought and created this card.




Gestempelt habe ich hauptsächlich mit dem Set "Shooting Star". Jedoch habe ich die Umrandung des Bienenstocks noch mit zwei Stempeln aus dem Set "Willkommen, Weihnacht!" gemacht. Ich finde die Farbwahl eigentlich ganz schick. Aquamarin und Lagunenblau sind aber auch irgendwie immer bei meinen Favoriten dabei.

Most of the stamps I used are from the set "Shooting Star", however, the background behind the (oooh, a word I have to look up!) beehive is made with two stamps of the set "Wondrous Wreath". I like the colors, this "Pool Party" and "Lost Lagoon" are two of my favourits of all times. 


Auf diesem Bild könnt Ihr ganz gut erkennen, dass ich die Zwischenräume des Bienenstocks mit dem "Wink of Stella" in Gold ausgemalt habe. Das finde ich total klasse. Glitzer geht einfach immer. 

I believe on this photo you can quite good see how I used the "wink of stella" in gold to color the spaces in between the beehive. That is totally awesome, I think. Glitter is always working!

I hope you liked my card and you will visit again soon. Have a wonderful day. 

Ich hoffe, Euch gefällt die Karte und Ihr schaut bald mal wieder vorbei. Habt eine gute Woche und 

Cheers,
Sandra
Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es keine großen Worte, weil es zu der Karte auch gar nicht so viel zu erzählen gibt. Ich habe mich einfach mal an den Basteltisch gesetzt, ein paar Reste von einer Magic Karte, die ich am Freitag gemacht habe und leider vergessen habe zu fotografieren, verwendet und schwupps ist diese Karte entstanden.

Hi Crafters,
thanks for visiting my blog. Today there gonna be less word because there is not oo much to say about this card. I somehow just felt like doing it while I was sitting randomly at my craft desk and used some leftovers from a magic card which I made on Friday (and sadly forgot to capute on a photo). 



Und während des Prozesses ist mir eingefallen, dass sie vielleicht auch zu der neuen Freshly Made Sketches #242 Challenge passen könnte und daher ist sie mein Projekt dafür. So einfach kann es manchmal sein.

While crafting I remembered an email I received earlier with the new Freshly Made Sketch #242 and I realized that my card could actually fit. So I changed a little here and there and tadaaa... 

Hier seht ihr nochmal den Sketch:
That's the sketch:

Und hier nochmal ein paar Details meiner Karte.
And here again some details of my card:



Die Füchse sind natürlich mit der Foxy Friends Stanze entstanden. Das Designpapier ist ein Rest aus dem Block "Stille Natur". Der Schriftzug "Love you lots" stammt aus dem gleichnamigen Stempelset und die restlichen Embellishments waren irgendwie noch in meiner Kiste.

The foxes of course are made with the fox punch. The design paper is from the series paper stack "Serene Scenery". The lettering "love you lots" belongs to the stamp set which is called the same and the embelloshments were just somewhere in my box.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und danke Euch fürs Vorbeischauen.
I hope you liked my card. Thanks for visiting and enjoy the rest of the weekend!

Liebe Grüße,
Sandra
Hallo Ihr Lieben,

endlich kam ich auch mal dazu eine Explosionsbox der wunderbaren Nicole Künzig vom Blog Wertschatz nachzubauen. Sie ist einfach die Heldin der Explosionsboxen, finde ich. Auf ihrem Blog gibt es auch ein paar Anleitungen und einfach wunderbar tolle Inspiration. Schaut doch mal vorbei: Wertschatz!

Mein Anlass um mich mal an eine Karussellbox zu wagen, ist der 2. Geburtstag der Tochter von Bekannten. Und im Folgenden seht Ihr ein paar Bilder meiner Box. (Achtung: Bilderflut!)

Das ist die Explosionsbox im vollen Umfang:


Aber beginnen wir mal von vorne. So ist die Box noch nicht explodiert und noch geheimnisvoll. Ich habe versucht alles in allem doch in neutraleren Farben und nicht zu rosalastig zu halten. Im Wesentlichen habe ich also Grün- und Gelbtöne verwendet und mit Melonensorbet aktzentuiert.
Die Blüte ist mir nicht ganz leicht gefallen aber ich glaube, ich habe das Beste draus gemacht. ;-)


 Und schwupps... da fällt die Box auf! ...


Ich hoffe, beim Geburtstagskind und bei den Eltern gibt es einen schönen Überraschungsmoment. Ich kann die Box auch heute schon veröffentlichen, weil ich davon ausgehe, dass die Eltern keine regelmäßigen Blogleser sind. Aber: ich hoffe, sie werden es nachdem sie die Box bekommen haben... haha...

Beginnen wir aber mal mit der ersten der vier Seiten:


Und dann kommt auch schon die nächste. Ich habe die Igel vorab noch gar nicht in Betracht gezogen gehabt aber irgendwie finde ich, dass sie auch gut zum Thema Geburtstag passen.


Hüpfen wir gleich mal zur Mitte, dem Karussell. Oh man... ich muss zugeben, das war irgendwie schon eine ganz schöne Fisselarbeit. Insbesondere beim Dach war ich kurz mal davor alles in die Ecke zu werfen. Zum Glück hat mein fußballschauender Bastelunterstützer von meiner Hilflosigkeit mitbekommen und stand mir mit zwei Händen helfend zur Seite.


Die nächsten beiden Seiten sind Einsteckseiten. Das Papier kann man am Schleifchen herausziehen. Der gelbe Cardstock ist bestempelt und identisch mit dem Muster von außen.



Und zu guter Letzte gibt es nochmal ein Foto von der geschlossenen Box, auf dem Ihr auch nochmal die Außenbestempelung des Cardstocks erkennen könnt.


Es hat mir tatsächlich sehr viel Spaß gemacht und ich glaube, ich werde bald nochmal eine weitere Box basteln. Aber morgen steht jetzt noch ein Geburtstag an und ich glaube, da wird es eine Magic Karte geben.

Danke fürs Vorbeischauen und, wenn es gut läuft, bis morgen Ihr Lieben. :-)
Eure Sandra
Hallo Ihr Lieben,
danke fürs Vorbeischauen. Heute ist schon wieder Mittwoch und damit höchste Zeit für mich bei der Fab Friday 89 Challenge mitzumachen. Und das ist meine Karte!

Hi Crafters,
thanks for visiting!
It is Wednesday and therefor almost my last chance to join the Fab Friday 89 challenge with this card.


Als ich den Sketch zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir: "Das ist ja gar nicht mal so schwer." Doch dann war mir die Karte auf einmal so "nackig". Umso glücklicher war ich dann als ich im Designpapier im Block "Stille Natur" dieses Hintergrundblatt gefunden habe.

When I first saw the sketch I thought: "Well, that's not too hard." But then I figured that the card would seem pretty empty when without something at the bottom. So I was pretty happy when I found a nice piece of design paper within the series "Serene Scenery".



Die meisten Stempel habe ich aus dem Set "Places You'll Go verwendet" aber das Fahrrad ist aus dem Set "Baum der Freundscgaft". Die Erde habe ich anschließend mit dem Aquapainter in Aquamarin coloriert.
Was mir am besten gefällt ist, dass der Globus glitzert. Dafür habe ich den Wink of Stella Stift verwendet - ein fabelhaftes Dinge. Da es wirklich nur ein Hauch von Glitzer ist und man diesen nur sieht, wenn man die Karte dreht und wendet, war es gar nicht mal so leicht ein gutes Foto hinzubekommen. Aber ich habe mein Bestes gegeben.

I used most of the stamps from the set "Places You'll Go" but the bike is from the set "Sheltering Tree". And after stamping I colored the globe with the Aquapinter in Pool Party.
What I like most about the card it the glitter on the globe which you can only see when twisting the card a little. However, I tried to capture some glitter on a picture. For applying I used the "Wink of Stella" - a wonderful thing. ;-)


Tatsächlich wurde mir am Montag mein Fahrrad gestohlen und ich war echt böse und sehr traurig darüber. Es war nämlich fast neu. Aber gestern habe ich dann ein neues bekommen und deshalb ist diese Karte auch als ein Dankeschön für die besondere Person, die mich in vollem Umfang dabei unterstützt hat, dass ich jetzt schon ein neues schönes Fahrrad habe. (Da es sich um einen Mann handelt, ist die Karte auch eher schlicht gehalten ;-))

My bike got stolen on Monday and I was really upset because it was nearly new. I enjoy riding my bike really much and somehow I felt a little lost without it. And so yesterday I got a new one and this is a "Thank-You-Card" for the special person who has always been supporting me, also by getting a new bike.
(By the way, it is a card for a man, so that's why I tried to keep it a bit "less is more".)


Also nun bin ich bereit Euch die Karte zu präsentieren, an der Fab Friday 89 Challenge teilzunehmen und dann wunderbare Abenteuer mit meinem neuen Fahrrad zu erleben. Und nur zur Info: jetzt habe ich 2 (!!) dicke Schlösser am Rad befestigt.

So now I am all set for presenting the card, joining the Fab Friday 89 and have wonderful adventures with my new bike. And by the way, I now have 2 (!!) locks on in.

Viele Grüße und bis bald,
Eure Sandra

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist schon fast wieder Donnerstag und ich hab noch gar nichts für die aktuelle IN{K}SPIRE_me Challenge #254 eingereicht. Das kann ja nicht angehen. Daher hier mein Beitrag:

Hey Crafters,
the next Thursday is almost there and I still haven't joined this week's IN{K}SPIRE_me Challenge #254. So I had to hurry a bit. But this is my project to join:


Vorlage war der folgende Sketch:
This sketch was the inspiration:




Nun habe ich endlich auch mal mein Set "Bear Hugs" in Kombination mit "Celebrate Today" benutzen können. Ich hoffe, Euch und dem Geburtstagskind gefällt es.

I mainly used my new stamp set "Bear Hugs" in combination with the set "Celebrate Today". I hope you and the birthday boy like it. Thanks for visiting my blog.

Danke fürs Vorbeischauen und bis bald,
Eure Sandra