Mittwoch, 25. Februar 2015

worm wishes

Hallo ihr Lieben,

ich weiß ja nicht wie das bei Euch so ist, aber ein gutes Buch ist immer ein schönes Geschenk, wie ich finde! Dabei lernt man Bücher kennen, die man sich vll selbst nicht gekauft hätte oder bekommt einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Ein Geschenk bei dem man nicht nur ein Buch, sondern eine kleine andere Welt verschenkt.
Und da man nie genug Bücher haben kann, hat man auch nie genug Lesezeichen ;D!
Eine tolle Alternative zur normalen Karte und man erfreut sich immer wieder, wenn man die lieben Grüße und Wünsche auf der Rückseite liest.




Wartet eigentlich noch jemand so gespannt wie ich auf den nächsten Teil von "song of ice and fire"?!
Wie konnte das Buch nur so furchtbar enden und wie schreibt sich Martin aus dem Schlamassel bitte wieder raus?! Der Cliffhanger  kann ja wohl nicht sein ernst sein :(….

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Eure Christina

Der März kann kommen: Erweiterung der Sale-a-Bration Aktion

Hallo ihr Lieben,
 
ich habe tolle Nachrichten für euch! Der Sale-a-Bration Katalog hat sich um vier Produkte erweitert. Yippie! :-)
 
Das heißt, bis Ende März gibt es noch die große Rabatt Aktion von Stampin' Up!, bei der ihr euch ab einem Einkaufswert von 60,00 Euro ein Gratisprodukt aussuchen könnt.
 
Hier findet ihr sowohl den aktuellen Flyer für die Zusatzprodukte, als auch nochmal die reguläre Sale-a-Bration Broschüre!
 
Neu - noch mehr Sale-A-Bration produkte
  
 Sale-A-Bration Broschüre
 
Schaut gerne nochmal rein, schaut euch auch die Beispiele an, es lohnt sich echt. Wenn ihr noch was kaufen mögt, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich berate euch gerne in jeglicher Hinsicht.
 
Nochmal zur Erinnerung, zum Stöbern und Inspirieren:
Den Jahreskatalog & den Frühjahrs/Sommerkatog findet ihr hier:
http://www.stampinup.com/home/de-DE/kataloge
 
Zu guter Letzt mag ich euch noch auf zwei Dinge hinweisen,
1) am 13.03. ab 18:30 Uhr wird bei mir zuhause wieder gebastelt.
Thema: Frühling & Ostern
(ich hab mich schonmal inspirieren lassen und schicke ich gerne nächste Woche erste Projektideen :-))
Anmeldung bitte gerne als Antwort auf diese E-Mail oder telefonisch. Bringt auch gerne interessierte Freunde und Bekannte mit und
 
2) wenn ihr gerne selbst eine Stempel-Bastel-Party ausrichten mögt, dann komm ich mit ein paar Podukten gerne bei euch vorbei. Meldet euch liebend gerne zur Terminvereinbarung. Es gibt tolle Gastgeberinnen Gratisprodukte und während der Sale-a-Bration Periode noch zusätzlichen Rabatt. Meldet euch also schnell. :-)
 
Bei Fragen wendet euch gerne an mich.
 
Bastelige Grüße mit bunten Fingern,
eure Sandra
 
 

Sonntag, 22. Februar 2015

IN{K}SPIRE_me Challenge #186

Hallo ihr Lieben,

auch diese Woche möchte ich wieder bei der in(k)spire_me challange #186 mitmachen.
Hier seht ihr was ich aus den Farben gemacht habe:


Und hier die dazugehörige Farbvorgabe:


Und wieder musste ich feststellen, die Vorgabe gewisser Farben fällt mir einfach leichter als einem Design folgen zu müssen. Man ist einfach etwas freier :)!

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
eure Christina




Freitag, 20. Februar 2015

isn`t it bowtastik?!

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen hier also der blogpost rund um die Schleifenstanze von Stampin up :) .
Auf Pinterest findet man ja bereits reichlich Anregungen wie man den Bow-Punch zum Verzieren Karten und Boxen verwenden kann. Bei facebook sah ich dann in einer der vielen Bastelgruppen ein Bild mit Büroklammerschleifen und wusste, das will ich nachbasteln! (Achtung Bilderflut :D )




Verwendung finden die süßen Schleifen bei mir in dieser Form dann als Lesezeichen oder in meinem Filofax zum Markieren wichtiger Seiten.
Schön aber zum Beispiel auch, um Gutscheine an eine Karte zu heften oder ähnliches.



Und weil`s so schön war, mussten auch noch ein paar in metallic her.



Ich möchte Euch auch nicht vorenthalten, dass das ganze auch noch in Abwandlungen geht. 
Allerdings fand ich sie in der Form unpraktischer und dann vll doch eher für Karten und Co. geeignet.



Damit erstmal genug der Schleifen und bis zum nächsten Mal ;),

Eure Christina



Kleine Geschenkverpackung: Für Dich mit ganz viel Liebe

Hallo zusammen,

heute habe ich eine kleine schnelle mit Liebe gemachte und im Anschluss verschenkte Geschenkverpackung für euch. In meinen Prinzipien der Kundenbindung steht natürlich sehr weit oben auch "Flexibel auf Kundenwünsche eingehen". Und als mich dann am Samstag spontan ein Kollege anrief und mich nach einer Geschenkverpackung für seine Freundin bat, habe mich gleich ans Werk gemacht. Mein Mann hat währenddessen weiter Fußball geschaut. Perfekte Symbiose sage ich da!

Entstanden ist dann kurzfristig diese kleine Box mit dem Punch Board für Geschenkverpackungen und dem Stempel Set "Geburtstagskracher". (Leider hat mein Autofokus nicht so funktioniert wie ich es wollte, daher sind die meisten Fotos Grütze geworden, sorry!)




Gefreut haben sich sowohl Schenkender, als auch Beschenkter, Hersteller als auch Hersteller-Ehemann - so muss es sein. ;-)

Liebe Grüße und bis bald,
Eure Sandra

Mittwoch, 18. Februar 2015

something lacy

Hallo ihr Lieben,

nachdem die letzte Woche ein riesiges Stampin up Packet hier eingetrudelt ist,musste ich direkt einiges ausprobieren.
Mein mit Abstand liebstesTeil aus der Bestellung soll heute die Hauptrolle spielen.
Der Hintergrundstempel "Something lacy".
Hier habe ich einen Abdruck jeder Farbe, die ich da hatte, für Euch gemacht:


Das ganze etwas näher:

Farben von links nach rechts: Zartrosa,Kirschblüte,Altrose
                                                 Himmelblau, Aquamarin, Jade

Calypso, Rhababerrot, Blauregen
Ozeanblau, Lagunenblau, Pistazie

Farngrün, Wasabigrün, Saharasand, Kandiszucker


Ist der Stempel nicht klasse?! Endlich ist man nichtmehr auf das Designpapier oder ähnliches angewiesen, sondern kann sich einen kompletten Hintergrund oder Papier für andere Objekte selbst passend zu den sonst verwendeten Farben selbst machen. 
Da bald die Hochzeitssaison beginnt und neben dem Stempel auch das Framelit für die kleine Leckereien-Tüte in meiner Lieferung war, fand ich es ganz nett ein wenig damit herumzuspielen und heraus kam eine zweifarbige Tüte, die noch auf ihre Füllung wartet.


Außerdem kann man mit den Papier-Resten noch Prima Büroklammern verschönern :).
Dazu habe ich den Schleifen- Punch verwendet und heraus kam das:


Die Büro-Klammer Schleifen können als Lesezeichen verwendet werden oder auch einfach als Deko um einen Gutschein an einer Karte zu befestigen.
Bei mit schmücken sie nun meinen Filofax.
Das alles braucht Ihr zum Nachbasteln (und den passenden Stempelblock, Papier, Stempelkissen, Büroklammern und Kleber natürlich :D ):


Den Schleifen möchte ich auch noch einmal einen eigenen Post widmen weil ich sie einfach so klasse finde.

Bis dahin viel Spaß beim Basteln, 

eure Christina



Pop-Up Überraschung zum Geburtstag: Wir stoßen an!

Hallo allerseits,

heute möchte ich Euch gerne eine tolle Pop-Up Karte zeigen, die am vergangenen Freitag zum Workshop bei mir zuhause entstanden ist.

Ursprünglich war thematisch ja der Valentinstag angesetzt und wie so oft, kam dann doch alles anders. Wir waren am Freitag nur eine kleine Truppe aber dafür alles fortgeschrittene Stempeler. Das hat es mir mich als "Gastgeberin" natürlich entspannter gemacht, weil ich mich tatsächlich auch mit einem Projekt beschäftigen konnte (wer neugierig ist: hier!). Und wie das so ist, hat keine der Teilnehmerinnen eine Valentinstagsbastelei gemacht.

Diese schöne Pop-Up Card in a Box ist durch Susanne entstanden. Da kam wirklich eine wilde Mischung an Farben, Papieren und Stempel Sets zum Einsatz. Ich finde es schön, dass sich alle Farben wieder finden und wie geschickt sie die Farbtöne immer wieder aufgenommen und einzelne Elemente in Szene gesetzt hat. Auch finde ich schön, dass sie die Gläser mit silber embosst hat. Das macht wirklich was her.

Zum Glück habe ich auch schon Feedback erhalten, dass sich ihre beste Freundin sehr über die KArte gefreut hat. Über jede andere Reaktion wäre ich auch schwer enttäuscht bzw. empört.

Bis zum nächsten Mal,
Eure Sandra








Montag, 16. Februar 2015

IN{K}SPIRE_me Challenge #185

Hallo ihr Lieben,

hier also mein Beitrag zur aktuellen In(k)SPIRE_me Challenge #185.
Diesmal war die Vorgabe ein Sketch:


Dabei habe ich festgestellt, dass mir die Vorgabe eines festgelegten Layouts viel schwerer fiel, als eine Farbvorgabe einzuhalten…
Hier also meine etwas freiere Interpretation der Kreise:


Ich hoffe man erkennt die Querlinie aus Pflanze und Lupengriff und die drei "Kreise" trotzdem :)
Von den Schüttelkarten komme ich zur Zeit einfach nicht los und ich musste meinen neuen Ameisen Stempel aus dem Stampen up Set "the great outdoors" benutzen… Ich liebe ja kleine Insekten-Stempel <3.

Ich hoffe die Karte gefällt euch genauso wie mir.

Liebe Grüße und bis zum nächsten mal,
eure Christina

Sonntag, 15. Februar 2015

INN{K}SPIRE_me Challenge #185 - Celebrate Graduation

Hallo ihr Lieben,

im Rahmen der aktuellen INK{K}SPIRE_me Challenge #185 habe ich mich mal an eine etwas andere Karte gewagt. Das Layout für die aktuelle Challenge sieht so aus:

http://www.inkspire-me.com/2015/02/inkspireme-challenge-185.html

Und ich wollte diesmal unbedingt die Farbkombination der Valentinstagskarten wieder aufnehmen. Ich kann aktuell einfach nicht genug davon bekommen. Also experimentierte ich ein wenig rum. Die Glühbirne aus dem Sale-a-Bration Set "Mein Lichtblick" war zuerst da. Dann kamen noch ein paar Papierreste aus dem Set "Jede Menge Liebe"  dazu und auf einmal schien es ganz leicht.

Die Erleuchtung :-) Es sollte eine Karte zum Abschluss werden. Also habe ich aus dem Stempel Set "Celebrate Today" noch die beiden Schriftzüge benutzt und ein paar weitere Papierreste zusammen gesammelt.

Die Sterne im Hintergrund habe ich aus dem Set "Perpetual Birthday Calendar". Damit kann man wirklich tolle Hintergründe machen, Ich hab schon ein paar neue Ideen. Die Craft Stempeltinte finde ich zwar manchmal ein wenig umständlich, vor allem, weil die Stempelreinigung nicht so gut mit meiner Platte funktioniert aber dafür macht sich das weiß wirklich schön auf dem Anthrazitgrau Cardstock.

So, was meint ihr?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Eure Sandra




Samstag, 14. Februar 2015

Die kleinen Sachen, die zählen...

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für die Büroeinrichtung gestempeln und kreiert. Endlich kam das Stempelset "Baum der Freundschaft" an und ich musste es einfach gleich benutzen.

Ich habe mich dazu entschlossen, ein kleines "Kunstwerk" für meinen Schreibtisch im Büro meines regulären Jobs zu machen. Dann werde ich auch bei der Arbeit daran erinnert was mich zu Hause leidenschaftlich erwartet und weshalb es sich immer lohnt, motiviert im Büro zu arbeiten. Damit kann ich mir nämlich all die schönen Stampin' Up! Produkte leisten.

Die Kombination aus Altrosa, Olivgrün und Kandiszucker finde ich einfach umwerfend schön für den Baum. Durch die farblich passenden Herzen bekommt der Baum auch noch ein paar glitzernde Früchte.

Aus dem Set "Hello Life" habe ich den Schriftzug "the little things" in silber embosst, weil ich finde, dass es eben die kleinen Dinge im Leben sind, die einem Freude bereiten. Es sind die kleinen Entscheidungen, die wir treffen, die uns glücklich machen. Und wenn wir uns für die kleinen Dinge im Leben die Zeit nehmen, sie tatsächlich genießen, dann finde ich, hat es einen Platz auf meinem Schreibtisch verdient.

Und mit diesen philosophischen Worten macht sich der EIntrag auch ganz gut für den ersten Tag meiner #artchain Challenge. ;-)

Genießt den heutigen Tag und das schöne Wochenende,

liebe Grüße,
Eure Sandra




Bonbon statt Kamellen

Hallo ihr Lieben,

das hier ist -versprochen- der letzte Valentinspost meinerseits.
Hier hat nun seit vorgestern der Fasching begonnen und überall wird jetzt mit Kamellen geworfen.
Da dachte ich, man könnte doch mal wieder ein paar Knallbonbon-Verpackungen machen.
Wie das ganze mit dem envelope Punch board geht seht ihr hier.


Das Papier für die Knallbonbons habe ich selbst bestempelt. Zum Einsatz kamen die Stempelsets You plus me und das leider nichtmehr erhältliche snuggles & smooches. Die Stempelfarben waren Pistazie, Jade, Lagunenblau, Altrose und Rhabarberrot.
Der Inhalt wird natürlich nicht verraten, aber ein schönes kleines Schmuckstück oder auch etwas Süßes finden ausreichend Platz. Außerdem ist es möglich die Knallbonbons auch in einer längeren Ausführung zu basteln. Ich fand es so rund aber schöner :).

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
eure Christina

Donnerstag, 12. Februar 2015

happy Valentines day

Hallo ihr Lieben,

so kurz vorm Tag der rosaroten Zuckerbomben ein kleiner Valentins -Post.
Diesmal sind die Karten dann auch deutlich typischer ausgefallen, als die Karte, die ich für den in(k)spire Wettbewerb gebastelt hatte.
Enstanden sind die Karten an einem schönen gemeinsamen Basteltag von Sandra und mir und nein, keine von uns hat heimlich gleich mehrere Liebhaber zu versorgen, sondern wir haben die Karten unter anderem auch für andere gemacht, die ihren Lieben eine Karte überreichen möchten.

Die Vorlage zu den Schüttelkarten stammt von dawn5377.
Das hier ist dann bei uns daraus entstanden:



Verwendet haben wir das Stempelset You plus me mit dem passenden Papier: Stacked with Love Designer Paper Stack. Den 2 3/8 scallop Punch, sowie den 2 inch circle Punch.
Maße, sowie eine Schritt für Schritt Anleitung findet ihr wie gesagt bei Dawn.

Da die Karten doch recht aufwendig und zeitintensiv waren, haben wir dann auch noch ein paar vereinfachte, aber wie ich finde nicht minder schöne Karten im selben Stil hergestellt:





Wenn ihr die guten Stücke nachbaut werdet ihr merken, dass durch das "Guckloch" und das Frontcover der Karte "Verschnitt" übrig bleibt. Diesen wollten wir natürlich nicht ungenutzt verkommen lassen. Da Dawn einen wirklich genialen channel hat (schaut da unbedingt mal rein) war die Quelle der Vorlage auch hier noch einmal eines Ihrer Videos.

Aus einem Teil der Reste entstand so also diese Karte:



Nun wünschen wir Euch einen schönen Valentinstag oder auch einfach ein schönes "normales" Wochenende ;).

Liebe Grüße und bis zum nächsten mal,
Sandra und Christina

Dienstag, 10. Februar 2015

Love - Mini Album für romantische Erinnerungen

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich es mal wieder geschafft ein Mini Album zu machen. Ich liebe Mini Alben und es macht mir immer so viel Spaß. Vielleicht werde ich dieses auch tatsächlich mal mit ein paar Bildern ausschmücken. Gleichzeitig wird das Mini Album auch Ausstellungsstück und Inspirationsvorlage für den Valentinstag Workshop sein.

Das Cover habe ich genauso gebaut wie in meiner Anleitung, hier: 

Das meiste Papier ist aus der aktuellen Sale-a-Bration Aktion, ebenso wie die Bänder und Knöpfe. Den Schriftzug habe ich mit dem Thinlit "love" gemacht. Die Punkte auf dem Papier sind von mit meinem neuen wunderbaren Stempel gemacht.


Diesmal habe ich kein Wasserfall Mini gemacht, sondern man kann auf beiden Seiten durch Öffnen der Schleife weitere Bilder öffnen. 


Hinter der Lasche können auf den drei Papieren noch jeweils vorne und hinten Fotos geklebt werden.


In der Mitte sind noch 3 reguläre Seiten mit einer fast versteckten Bindung befestigt.


Und auch die rechte Seite hat noch genug Platz für Bilder. Hier kann das Mini Album sowohl nach unten als auch zur Seite weiter ausgeklappt werden.




Ich würde gerne bald mal einen reinen Mini Album Workshop auf die Beine stellen, also wenn ihr Lust und Zeit habt, dann schreibt mir gerne und wir schauen mal, dass wir einen gemeinsam Termin finden können. 

Viele liebe Grüße,
Eure Sandra




Sonntag, 8. Februar 2015

IN{K}SPIRE_me Challenge #184 - Valentinstags-Special - Be Mine

Hallo ihr Lieben,

gestern haben Christina und ich einen schönen kreativen Samstagnachmittag verbracht und viele Valentinstagskarten gezaubert. Eine der Karten möchte ich für die aktuelle IN{K}SPIRE_me Challenge #184 verwenden.

Es ist eine kleine halbgroße Schüttelkarte. Für das Schüttelfenster habe ich den "Be Mine" Stempel aus dem "You Plus Me" Set benutzt, mein Herz Framelits und das Designerpapier im Block "Jede Menge Liebe".
Die Innenseite habe ich farblich adaptiert und mit dem Stempel aus dem "Hello Life" Set noch ein wenig verziert. 

Ich liebe die Farbkombinationen mit dem Schwarz, dem Rhababerrot, dem Glutrot und dem Flüsterweiß. Ach, ich könnte noch tausend Karten machen. :-)

Ich freue mich auf Kommentare und Feedback.

Liebe Grüße und noch einen romantischen Sonntag,
Eure Sandra




Mini Boxen und kleine Bussis

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich mal "experimentell" am Envelop Punchboard ausgetobt und online eine Anleitung für ganz kleine Boxen gefunden.

Da ich aktuell für fast alles das Sale-a-Bration Papier benutze, musste es nun auch für die kleinen süßen Dinger herhalten. Die drei Gauner sehen auf dem Bild viel größer aus als sie sind. Sie sind nämlich so klein, dass vielleicht gerade mal 2-3 Ferrero Küsschen hineinpassen. 

Zum Valentinstag werde ich von den Boxen noch ein paar bauen, mit Küsschen füllen und an meine Kollegen verteilen. Ich glaube, sie werden sich wundern, staunen und sich dann wohl doch freuen.

Vielleicht nehme ich die Boxen auch in den Valentinstag Workshop mit auf. Das wäre eine schöne Idee für meine Teilnehmer nochmal die Vielseitigkeit den Envelop Punchboards kennenzulernen, denn die Konstruktion ist wirklich kinderleicht.

Wenn Ihr eine Anleitung mögt, hier gibt es ein YouTube Video:
http://pootles.co.uk/2015/01/26/springwatch-2015-envelope-punch-board-love-hearts-box-tutorial 

Ganz liebe Grüße,
Eure Sandra


Freitag, 6. Februar 2015

Viel zu schön sie zu vernaschen

Hallo ihr Lieben,

der heutige Post ist eine Gemeinschaftsarbeit von Nina und mir. Wir wollen in Zukunft gerne beide öfter gemeinsam das Basteln und Backen kombinieren und damit ganz individuelle und schöne Geschenkideen kreieren.

Heute seht Ihr eine Kombination einer wunderschönen Hochzeitstorte (die auch noch unverschämt lecker ist), die mit viel Liebe zum Detail von Nina gebacken, gebaut und verziert wurde. Ich habe die dazugehörige Verpackung gebaut.

Wir finden, dass sich die Kombination mit dem Ring Stempel aus dem Set "Brautparty" und der Verpackung mit dem Punchboard für Geschenkverpackungen ideal als Gastgeschenk bei einer Hochzeit eignet. Was meint ihr? Ist jemand von Euch noch auf der Suche nach dem richtigen Gastgeschenk? ;-)

Viele Grüße,
Eure Sandra