Ich bin süchtig: Mini Album Wallet Style III

/
1 Comments
Hallo Ihr Lieben,

ich habe es ja bereits ein paar Male angedeutet, ich bin aktuell total im Mini Album Fieber und habe schon wieder ... ich glaube vier Stück ... gebastelt. Das erste, das ich Euch heute nochmal zeigen mag, ist ein weiteres Mini Album im Wallet Style. 

Die Anleitung dazu habe ich ja bereits vor einiger Zeit online gestellt. 
Hat es denn jemand von Euch schon nachgebastelt? Funktioniert die Anleitung?


Ursprünglich wollte ich ein ganz anderes Mini Album aus dem Papier (Trader Jane - Voyages Indonésiens) erstellen. Aber, ich muss es zugeben, ist das voll in die Hose gegangen. Daher habe ich das übrige Papier noch versucht zu retten und habe daraus noch ein Wallet Mini gemacht.

Ich finde das Papier so schön. Ich mag, dass es ein wenig vintage und orientalisch ist und gleichzeitig noch Glitzer und Struktur hat. Das sieht man schön auf dem Cover und auf dem folgenden Bild.


Aufgeklappt sieht das Mini so aus. Ich kann mich nur noch nicht ganz entscheiden welche Fotos in einkleben werde. Vielleicht lasse ich die bunten Seiten bunt und beklebe wirklich nur die gelben Seiten und schreibe noch einen kleinen Text auf die hellblaue Fläche am unteren Ende. Was meint ihr?


Der Schriftzug in der Mitte stammt aus der Kollektion "Dream in Color" von Webster Pages. Ein Aufruf für das kommende Jahr, eine Begrüßung des Frühlings, ein Gruß an den Sonnenschein! 


Verziert habe ich die beiden kleinen Innenflächen mit den Schnörkel Stempeln aus dem Set "Hell Life". Die mag ich wirklich gerne und die eignen sich so wunderbar für Mini Alben oder Kartenränder. Die machen Zwischenflächen immer hübsch. Das Cover sollte schlicht bleiben, weil das Papier ja bereits genug "Unruhe" bringt und ich das Papier auch zur Geltung bringen wollte. Daher habe ich nur den Yoou+Me Stempel aus dem Set "You Plus Me" benutzt.

Ich mag mein Mini. Was meint ihr?

Ganz liebe Grüße und bis bald,
Eure Sandra



You may also like

1 Kommentar: