Mein neues Tagebuch - Inspiration für die Seele!

/
0 Comments
Hallo Ihr Lieben,

wir schreiben nun schon wieder den April. Wahnsinn, wie schnell das Jahr schon wieder vergeht. Ja, ich hatte viele Vorsätze für dieses Jahr. Keine Sorge, ich werde hier nicht alles niederschreiben... Und auch für die neugierigen von Euch, ein paar Dinge bleiben jedenfalls auf meinem Blog dann doch privat.

Aber: Ich wollte dieses Jahr wieder konsequenter bloggen und Tagebuch schreiben. Das eine funktioniert noch nicht ganz so gut und das andere irgendwie auch noch nicht so richtig. Für den April habe ich mir jetzt aber Großes vorgenommen und mir im Vorfeld ein Tagebuch gebaut, welches ich Euch heute gerne zeigen mag.



Ich hatte jetzt ja schon wieder einige Zeit meine Cinch nicht benutzt aber das war natürlich wieder ein perfekter Anlass um das "kleine" Gerät auf den Tisch zu stellen. Die Seiten habe ich im Wesentlichen mit Heidi Swapp Memory Planner Papier ausgestattet und ein bisschen schönes buntes Designpapier, welches noch so "rumflog" und immer mal verbastelt werden wollte. 


Ich habe dann zum Teil noch Postkarten, bereits beschriebene oder auch leere, hinzugefügt, die einfach ein bisschen Abwechslung in den Seiten bringen sollen.


Und weil ich noch so viel von meinem "Lieblingspapieren" übrig hatte (getreu dem Motto: "Oh man, das ist so schön, das spare ich mir mal für einen besonderen Anlass auf"), habe ich dann zum Teil auch noch kleine Seiten für Highlights eingefügt. Mein Plan ist es dann auf diesen Seiten Fotos und Zitate zu platzieren oder eben Dinge, die besonders hervorgehoben werden sollen.


Auf dem Cover habe ich dann noch diesen Spruch mit dem goldenen Rahmen geklebt. Die Klammer hält den Rahmen. So kann ich auch nach Lust und Laune das Bild austauschen und vielleicht auch einfach mal ein Foto oder eine To Do Liste anbringen. 


Im Großen und Ganzen bin ich ganz verliebt in mein neues Buch. Dieses Projekt hat wieder mal so richtig richtig Spaß gemacht und schon beim Ansehen bekomme ich gute Laune. Somit hoffe ich, dass ich in dem neuen Tagebuch auch ganz viele schöne Erinnerungen sammeln kann und dass es mich inspiriert häufiger zu schreiben.

Ich werde es Euch wissen lassen, wenn die Seiten voll sind, denn dann muss ich wieder ein neues Buch basteln. Das bekommt Ihr also mit. ;-)

Ich wünsche Euch einen inspirierenden Tag und hoffe, Ihr könnt heute Abend in Eurem Tagebuch, sei es digital, "manuell" oder nur gedanklich, viele schöne Erinnerungen speichern.

Bis bald,
Eure Sandra


You may also like

Keine Kommentare: